• FuerGoogle 03491 40 66 25
  • Wo sind wir? Was machen wir? Was gibt es neues? - unser Blog hat Antworten

     

     





    Zurück zur Übersicht

     10.06.2024 - Entdecke die Welt des Parkettlegens: Unser neues Video mit den Schülern des Luther-Melanchthon-Gymnasiums

    Hey Leute,
    wir bei Anhaltparkett haben ein mega spannendes Projekt am Start! In Zusammenarbeit mit den kreativen Köpfen des 12. Lehrganges des Luther-Melanchthon-Gymnasiums haben unsere Lehrlinge ein cooles Video über die Ausbildung im Handwerk erstellt. Unser Betrieb ist stolz darauf, junge Talente in der Kunst des Parkettlegens auszubilden – und dieses Video zeigt euch genau, warum!

    Ein Blick hinter die Kulissen
    In dem Video könnt ihr sehen, wie es ist, bei uns eine Ausbildung zu machen. Unsere Azubis zeigen euch ihren Alltag, von den ersten Schritten im Handwerk bis hin zu den kniffligen Details beim Verlegen von Parkett. Besonders stolz sind wir auf unsere junge Auszubildende, die euch in einem persönlichen Interview von ihren Erfahrungen berichtet. Frauen im Handwerk? Bei uns ganz normal und absolut erwünscht!

    Warum eine Ausbildung bei Anhaltparkett?

    - Praktische Erfahrung: Ihr lernt direkt am echten Projekt, nicht nur in der Theorie.
    - Teamarbeit: Bei uns zählt der Zusammenhalt. Ihr seid Teil eines dynamischen Teams.
    - Zukunftsperspektiven: Das Handwerk hat goldenen Boden – und Parkett sowieso!

    Schau dir das Video an!


    Lust bekommen? Dann schaut euch das Video an und taucht ein in die spannende Welt des Handwerks! Besucht unsere Webseite und klickt auf die Rubrik JOBS, um mehr über unsere Ausbildungsangebote zu erfahren. Vielleicht seid ihr ja die nächsten, die bei uns das Handwerk des Parkettlegens lernen!

    Wir freuen uns darauf, euch kennenzulernen!
    Euer Team von Anhaltparkett

     


    Zurück zur Übersicht

     10.05.2024 - 10 Tipps für die Auswahl des perfekten Parkettbodens  - Informatives

    Wir von Anhaltparkett, mit über 29 Jahren Erfahrung im Parkettlegehandwerk, wissen, dass die Auswahl des richtigen Parketts eine wichtige Entscheidung ist. Parkett ist nicht nur ein Bodenbelag, sondern auch eine Investition in die Ästhetik und den Wert Ihres Zuhauses. Damit Sie die beste Entscheidung treffen können, haben wir hier 10 Tipps zusammengestellt, die Ihnen bei der Auswahl des perfekten Parketts helfen:

    1. Berücksichtigen Sie den Raum:
    Bevor Sie sich für ein Parkett entscheiden, denken Sie über den Raum nach, in dem es verlegt werden soll. Ist es ein stark frequentierter Bereich wie das Wohnzimmer oder ein ruhigerer Raum wie das Schlafzimmer? Die Nutzung des Raumes beeinflusst die Wahl des Parketts.


    2. Stil und Design:
    Wählen Sie ein Parkett, das zum Stil und Design Ihres Zuhauses passt. Ob klassisch, modern oder rustikal, es gibt eine Vielzahl von Parkettarten und -mustern, die zu verschiedenen Einrichtungsstilen passen.


    3. Holzart:
    Entscheiden Sie sich für eine Holzart, die Ihren ästhetischen Vorlieben entspricht und gleichzeitig Ihren Anforderungen an Haltbarkeit und Pflege gerecht wird. Eiche, Buche, Ahorn und Nussbaum sind beliebte Optionen, jede mit ihren eigenen einzigartigen Merkmalen.

      4. Oberflächenbehandlung:
    Überlegen Sie, ob Sie ein Parkett mit einer bestimmten Oberflächenbehandlung bevorzugen, wie geölt, lackiert oder gewachst. Jede Behandlung hat ihre eigenen Vor- und Nachteile in Bezug auf Aussehen und Wartung.


    5. Härtegrad:
    Je nach Verwendungszweck des Raumes kann der Härtegrad des Parketts wichtig sein. Räume mit hoher Nutzung erfordern ein Parkett mit höherem Härtegrad, um Kratzer und Abnutzung zu minimieren.


    6. Fußbodenheizung:
    Wenn Sie eine Fußbodenheizung haben oder planen, eine zu installieren, wählen Sie ein Parkett, das für diese Art von Heizung geeignet ist. Nicht alle Parkettarten sind für Fußbodenheizungen geeignet, daher ist es wichtig, dies bei der Auswahl zu berücksichtigen.


    7. Budget:
    Legen Sie ein Budget fest, das Sie für Ihr Parkett ausgeben möchten, und suchen Sie nach Optionen, die Ihren finanziellen Rahmen nicht sprengen. Bedenken Sie dabei auch die langfristigen Kosten in Bezug auf Wartung und Reparatur. Bei uns beginnt das schon ab 39,99€/m².


    8. Umweltfreundlichkeit:
    Wenn Ihnen Umweltfreundlichkeit wichtig ist, suchen Sie nach Parkett, das aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammt und umweltfreundliche Herstellungsverfahren verwendet.


    9. Feuchtigkeitsbeständigkeit:
    In Räumen wie Küche oder Bad, wo Feuchtigkeit ein Problem sein kann, ist es wichtig, ein Parkett zu wählen, das feuchtigkeitsbeständig ist, um Schäden durch Feuchtigkeit zu vermeiden.


    10. Installation:
    Berücksichtigen Sie den Installationsprozess und entscheiden Sie, ob Sie das Parkett selbst verlegen oder einen professionellen Parkettleger beauftragen möchten. Eine fachmännische Installation gewährleistet ein optimales Ergebnis und eine längere Lebensdauer des Parketts.


    Die Auswahl des richtigen Parketts kann eine herausfordernde, aber lohnende Aufgabe sein. Indem Sie diese Tipps berücksichtigen und sich von unseren Fachleuten unterstützen lassen, können Sie sicher sein, dass Sie das perfekte Parkett für Ihr Zuhause finden.

    Zurück zur Übersicht


     10.04.2024 - Neubauprojekt in Werneuchen - Baustelle

    Perfekter Wohnkomfort mit Anhaltparkett: Neubauprojekt in Werneuchen

    Ein neues Wohnprojekt in Werneuchen bietet die ideale Kombination aus hochwertiger Wohnqualität und erstklassiger Verkehrsanbindung. Das Projekt "Wohnen in Werneuchen" umfasst insgesamt 110 Wohneinheiten, die auf fünf Gebäude verteilt sind. Die Wohnungen variieren in Größe von 2 bis 3 Zimmern und zeichnen sich durch gut durchdachte Grundrisse und eine helle Atmosphäre aus.

    Jede Einheit wird mit erstklassigen Materialien ausgestattet und verfügt über eine Terrasse oder einen Balkon. Darüber hinaus bietet das Objekt Parkmöglichkeiten in der Tiefgarage für die Bewohner. Mit einem modernen Design, hochwertigen Materialien und einer durchdachten Gestaltung ist dieses Neubauprojekt darauf ausgerichtet, seinen Bewohnern ein komfortables und zeitgemäßes Wohngefühl zu vermitteln.

    Zum Angebot gehören auch Annehmlichkeiten wie ein Fitnessraum von knapp 80m², separate Fahrradstellplätze und ein geräumiger Co-Working-Raum. Zusätzlich verfügen die fünf Häuser über insgesamt 30 barrierefreie Wohnungen, was sowohl Singles, Paare als auch Familien anspricht.

    Die Firma Anhaltparkett ist stolz darauf, Teil dieses Projekts zu sein. Mit unserer Expertise verlegen wir auf insgesamt 5000m² hochwertigen Bodenbelag sowie passende Sockelleisten. Darüber hinaus sind wir für den Ausgleich der Böden und die effektive Absperrung gegen Feuchtigkeit verantwortlich. Unsere Arbeit trägt dazu bei, dass dieses Wohnprojekt nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern auch funktional und langlebig ist.

     

    neubauprojekt werneuchen anhaltparkett aussenansicht

    neubauprojekt werneuchen dachansicht

    neubauprojekt werneuchen innenansicht


    Zurück zur Übersicht


     10.03.2024 - Schwimmend oder Verkleben? - Informatives

    Der richtige Weg: Schwimmende vs. Verklebte Verlegung von Parkettböden


    Als Experten im Bereich Bodenverlegung möchten wir als Anhaltparkett Ihnen heute einen Überblick über zwei gängige Methoden der Parkettverlegung geben: schwimmende und verklebte Verlegung. Diese beiden Techniken haben jeweils ihre eigenen Vor- und Nachteile, und die Wahl zwischen ihnen hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter der Bodentyp, die Raumnutzung und persönliche Vorlieben. Lassen Sie uns einen genaueren Blick darauf werfen:

    Schwimmende Verlegung:

    Bei der schwimmenden Verlegung wird das Parkett nicht direkt an den Unterboden befestigt, sondern stattdessen auf einer Schicht aus Dämmmaterial wie Schaumstoff oder Kork platziert. Die einzelnen Parkettelemente werden dann miteinander verriegelt, um eine zusammenhängende Fläche zu bilden. Diese Methode bietet mehr Flexibilität, da der Boden leichter zu entfernen ist und sich besser für Räume eignet, in denen sich der Untergrund ausdehnen oder zusammenziehen kann, wie z.B. bei schwimmenden Estrichen.


    schwimdende-parkettverlegung-anhaltparkett
    Vorteile der schwimmenden Verlegung:


    1. Einfachere Installation: Da das Parkett nicht an den Unterboden geklebt werden muss, ist die Installation schneller und erfordert weniger Aufwand.

    2. Flexibilität: Schwimmend verlegtes Parkett kann leicht entfernt und wiederverwendet werden, was es ideal für Mieter oder Renovierungsprojekte macht.

    3. Schalldämmung: Die Dämmungsschicht unter dem Parkett kann dazu beitragen, Geräusche zu reduzieren und den Schall zwischen den Stockwerken zu dämpfen.

    Nachteile der schwimmenden Verlegung:

    1. Geringere Stabilität: Im Vergleich zur verklebten Verlegung kann schwimmend verlegtes Parkett weniger stabil sein und sich im Laufe der Zeit bewegen oder knarren.

    2. Weniger widerstandsfähig gegen Feuchtigkeit: Da keine Klebstoffschicht vorhanden ist, kann Feuchtigkeit unter das Parkett gelangen und es beschädigen.

    Verklebte Verlegung:

    parkettverlegung-verklebt Bei der verklebten Verlegung wird das Parkett direkt auf den Unterboden geklebt. Dies sorgt für eine feste und stabile Oberfläche, die weniger anfällig für Bewegungen und Geräusche ist. Diese Methode eignet sich besonders für stark frequentierte Bereiche oder Räume, die einer erhöhten Feuchtigkeitsbelastung ausgesetzt sind, wie Badezimmer oder Küchen.

    Vorteile der verklebten Verlegung:

    1. Hohe Stabilität: Durch das direkte Kleben des Parketts an den Unterboden entsteht eine äußerst stabile Oberfläche, die weniger anfällig für Bewegungen und Knarren ist.

    2. Verbesserte Feuchtigkeitsbeständigkeit: Die Klebstoffschicht bildet eine Barriere gegen Feuchtigkeit, was das Parkett widerstandsfähiger gegenüber Schäden durch Wasser macht.

    3. Längere Haltbarkeit: Verklebtes Parkett neigt dazu, länger zu halten und weniger anfällig für Verschleißerscheinungen zu sein.

    Nachteile der verklebten Verlegung:

    1. Komplexere Installation: Die Verklebung erfordert mehr Zeit und Fachkenntnisse als die schwimmende Verlegung und kann schwieriger zu entfernen sein.

    2. Eingeschränkte Flexibilität: Einmal verklebtes Parkett ist schwerer zu entfernen und wiederverwenden, was es weniger geeignet für temporäre Installationen oder Renovierungsprojekte macht.

    Insgesamt gibt es also verschiedene Faktoren zu berücksichtigen, wenn es um die Wahl zwischen schwimmender und verklebter Verlegung von Parkettböden geht. Bei Anhaltparkett stehen wir Ihnen gerne mit unserer Fachkompetenz und einer breiten Auswahl an hochwertigen Bodenbelägen zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr zu erfahren und den perfekten Bodenbelag für Ihr Zuhause oder Ihr Unternehmen zu finden!


     


    Zurück zur Übersicht


     10.02.2024 - Wie langlebig ist Parkettboden? - Informatives

    Ein Blick auf Mehrschichtparkett und Massivparkett im modernen Wohnbereich neubau-haus-modern

    Parkettboden hat eine lange Geschichte und war einst ausschließlich in Schlössern und Adelshäusern zu finden. Doch heutzutage hat sich das Bild gewandelt. Parkett ist nicht mehr nur ein Luxus für einige wenige Privilegierte, sondern ein Standard in vielen modernen Wohnungen. In der Tat wird Parkett immer häufiger in Mietwohnungen und Neubauten eingebaut. Diese Verschiebung spiegelt nicht nur den ästhetischen Anspruch der Bewohner wider, sondern auch die Anerkennung seiner Langlebigkeit und Vielseitigkeit.

    Mehrschichtparkett vs. Massivparkett: Welches ist robuster?

    Mehrschichtparkett besteht aus mehreren Schichten Holz, wobei die oberste Schicht aus hochwertigem Massivholz besteht. Diese Konstruktion macht Mehrschichtparkett robust und widerstandsfähig gegenüber Temperaturschwankungen und Feuchtigkeit. Massivparkett hingegen besteht aus durchgehenden Holzstücken und ist besonders langlebig. Beide Arten von Parkettböden können Jahrzehnte halten, vorausgesetzt, sie werden ordnungsgemäß gepflegt.

    Die richtige Pflege für Parkettböden

    Die Pflege von Parkettböden ist entscheidend für ihre Langlebigkeit. Regelmäßiges Staubsaugen und Wischen mit einem leicht feuchten Tuch halten den Boden sauber und verhindern Kratzer durch Schmutzpartikel. Die Verwendung von speziellen Reinigungsmitteln für Parkett schützt die Oberfläche und erhält ihren Glanz. Zudem sollte darauf geachtet werden, dass keine stehenden Wassermengen auf dem Boden verbleiben, da diese langfristig das Holz schädigen könnten.

    Mehr über die richtige Parkettpflege findet ihr im Blog vom 10.10.2023 - Tipps & Hilfe.

    Das Schleifen von Parkettbödenneubau-haus-modern

    Ein großer Vorteil von Parkettböden ist ihre Fähigkeit, mehrmals abgeschliffen und neu versiegelt zu werden, um ihre Schönheit wiederherzustellen. Beim Schleifen wird eine dünne Schicht der Oberfläche entfernt, um Kratzer, Dellen und Abnutzungserscheinungen zu beseitigen. Wie viel bei jedem Schleifgang abgetragen wird, hängt von der Stärke der Parkettschicht ab, beträgt aber in der Regel nicht mehr als 1,00 Millimeter.

    Wie oft sollte man Parkettböden schleifen?


    Die Häufigkeit des Schleifens hängt von der Nutzung und dem Verschleiß des Bodens ab. In der Regel wird empfohlen, Parkettböden alle 10 bis 15 Jahre abzuschleifen, um ihre Optik und Strapazierfähigkeit zu erhalten. Bei stark frequentierten Bereichen kann eine häufigere Wartung erforderlich sein.

    Die langfristige Haltbarkeit von Parkettböden

    Bei ordnungsgemäßer Pflege und regelmäßiger Wartung können Parkettböden Jahrzehnte lang halten. Durch das Schleifen und Versiegeln können sie ihr Aussehen und ihre Qualität über viele Jahre hinweg bewahren. Im Vergleich zu anderen Bodenbelägen wie Teppich oder Vinyl ist Parkettboden zweifellos eine der langlebigsten Optionen für Wohnbereiche.

    Dies bedeutet, dass ein Mehrschichtparkett mit einer Nutzschicht von nur 3,5 mm bei normaler Nutzung eine schier unübertroffene Lebensdauer von mindestens 25 Jahren besitzt. Selbst unter ständiger Beanspruchung behält dieser Bodenbelag seine makellose Qualität und zeitlose Eleganz über Jahrzehnte hinweg bei. Diese bemerkenswerte Robustheit macht ihn zu einem wahren Meisterwerk der Langlebigkeit und zu einer atemberaubenden Wahl für jeden Raum, der Stil und Beständigkeit verlangt.

    Die Wahl von Parkettböden in Neubauten ist kein Zufall. Die robuste Konstruktion und die Fähigkeit, den Belastungen des täglichen Lebens standzuhalten, machen Parkett zu einer attraktiven Option für moderne Wohnräume. Egal ob in Wohnzimmern, Schlafzimmern oder Küchen, Parkett verleiht jedem Raum eine zeitlose Eleganz und schafft eine warme, einladende Atmosphäre.

    Dank moderner Herstellungs- und Verarbeitungstechniken ist Parkett heute auch erschwinglicher und vielfältiger als je zuvor. Eine breite Palette von Farben, Mustern und Oberflächenstrukturen ermöglicht es den Bewohnern, ihren persönlichen Stil auszudrücken und ihren Wohnraum individuell zu gestalten.

    Die wachsende Beliebtheit von Parkettböden in modernen Wohnungen unterstreicht nicht nur ihre ästhetischen Vorzüge, sondern auch ihre praktische Langlebigkeit und Pflegeleichtigkeit. Mit der richtigen Pflege und gelegentlicher Wartung können Parkettböden ihre Schönheit über viele Jahre hinweg bewahren und den Wohnraum in eine zeitlose Oase der Gemütlichkeit verwandeln.


     


     


    Zurück zur Übersicht


     

    10.01.2024 - Ein Blick auf 2024: Nachhaltigkeit, Wachstum und Handwerkliche Perfektion

    Gemeinsam ins neue Jahr starten

    Mit einem herzlichen "Frohes Neues Jahr!" möchten wir gemeinsam mit Euch das Jahr 2024 willkommen heißen. Möge es ein Jahr voller Glück, Erfolg und erfüllender Momente werden. Wir schätzen die Unterstützung unserer Kunden und sind gespannt welche Entwicklungen, das neue Jahr bereithält.

    Nachhaltigkeit im Fokus: Biologisch verträgliche Materialien auf dem Vormarsch

    In der Baubranche werden wir 2024 verstärkt den Fokus auf biologisch verträgliche Materialien legen. Der Umweltschutz steht bei uns an erster Stelle, und daher setzen wir vermehrt auf nachhaltige Baustoffe. Diese nicht nur umweltfreundlichen, sondern auch biologisch verträglichen Materialien sind nicht nur eine Investition in die Zukunft unserer Umwelt, sondern tragen auch zu einer gesünderen Lebensweise bei.

    Trend in Bodenbelägen: Nachhaltigkeit und Langlebigkeit

    Ein weiterer aufregender Trend, den wir im Jahr 2024 beobachten können, ist die steigende Nachfrage nach nachhaltigen Bodenbelägen mit langer Lebensdauer. Immer mehr Menschen erkennen die Wichtigkeit von Bodenbelägen, die nicht nur ästhetisch ansprechend sind, sondern auch ökologisch verantwortungsbewusst hergestellt werden. Bei unseren Projekten legen wir daher besonderen Wert auf Bodenbeläge, die nicht nur den aktuellen Trends entsprechen, sondern auch den Test der Zeit bestehen.

    Online-Geschäftsausbau: Digitale Präsenz stärken

    In der Ära der Digitalisierung ist es unerlässlich, auch online präsent zu sein. Im Jahr 2024 werden wir unser Online-Geschäft weiter ausbauen, um mit Ihnen noch einfacher in Kontakt zu treten und Ihnen die neuesten Trends, Projekte und Inspirationen zugänglich zu machen. Freuen Sie sich auf spannende Blogbeiträge, informative Videos und vieles mehr!

    Praxisprojekte in Berlin und Umgebung: Stolz, Handwerkliche Perfektion und Neue Kunden

    Mit Stolz und handwerklicher Perfektion werden wir auch im neuen Jahr unsere Bauvorhaben in Berlin und Umgebung umsetzen. Große Projekte stehen an, und wir freuen uns darauf, unsere handwerkliche Expertise unter Beweis zu stellen. Neben diesen spannenden Projekten begrüßen wir auch viele neue Kunden im Jahr 2024, die ihre Ein- oder Mehrfamilienhäuser sowie Wohnungen mit innovativen Bodenbelägen von uns aufwerten lassen möchten. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit unseren neuen Kunden einzigartige Projekte zu realisieren und Wohnträume wahr werden zu lassen.

    Fazit: Gemeinsam in eine nachhaltige und erfolgreiche Zukunft

    Das Jahr 2024 verspricht eine aufregende Reise voller Herausforderungen, Innovationen und Erfolge. Gemeinsam mit Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, freuen wir uns darauf, diese Reise anzutreten und die Bauwelt mit nachhaltigen Materialien, trendigen Bodenbelägen, handwerklicher Perfektion und vielen neuen Kunden zu gestalten.

    Wir wünschen Euch ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2024!

    Mit herzlichen Grüßen,
    Euer Anhaltparkett Team


     


     

    10.12.2023 - Festliche Grüße von Anhalt Parkett

    Ein Herzliches Dankeschön an unsere Kunden und Mitarbeiter


    Liebe Kunden, geschätzte Mitarbeiter und Freunde von Anhalt Parkett,

    Mit dem Jahresende in Sicht möchten wir uns von Herzen bei Ihnen allen bedanken. Das Jahr 2023 war für uns bei Anhalt Parkett geprägt von inspirierenden Projekten, einzigartigen Herausforderungen und vor allem von der starken Gemeinschaft, die wir als Team mit Ihnen, unseren geschätzten Kunden, und unseren engagierten Mitarbeitern geschaffen haben.

    Jedes Projekt, das wir gemeinsam in diesem Jahr umgesetzt haben, war mehr als nur die Verlegung von Parkett- und Vinylböden. Es war die Verwirklichung Ihrer Wohnträume. Ihre Vorstellungen, Wünsche und individuellen Geschmäcker haben uns nicht nur gefordert, sondern auch inspiriert. Wir sind stolz darauf, Teil Ihrer Lebensräume gewesen zu sein und mit Ihnen gemeinsam einzigartige Bodenlösungen zu schaffen.

    Dank an Alle: Kunden, Mitarbeiter und Partner

    Ein besonderer Dank geht an Sie, unsere geschätzten Kunden. Ihr Vertrauen ist die Grundlage unserer Zusammenarbeit und treibt uns an, stets unser Bestes zu geben. Ihre Zufriedenheit steht für uns an erster Stelle, und es erfüllt uns mit Freude zu sehen, wie unsere Böden Ihr Zuhause in etwas Besonderes verwandeln.

    Die Rückmeldungen, die wir von Ihnen erhalten haben, sind für uns von unschätzbarem Wert. Jeder positive Kommentar, jede Anregung und auch konstruktive Kritik tragen dazu bei, dass wir uns kontinuierlich verbessern können. Ihr Feedback ist unsere Motivation, und wir sind dankbar für die offene und vertrauensvolle Kommunikation.

    Ebenso möchten wir unseren engagierten Mitarbeitern danken. Sie sind das Herz unseres Unternehmens, und ihre Hingabe, Fachkenntnisse und Leidenschaft haben das Jahr 2023 zu einem Erfolg gemacht. Jeder von Ihnen hat dazu beigetragen, dass unsere Projekte nicht nur zu Böden, sondern zu lebendigen Wohnräumen geworden sind.

    In dieser festlichen Zeit möchten wir Ihnen und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest und einen sanften Übergang ins neue Jahr wünschen. Möge diese Zeit von Liebe, Harmonie und schönen Momenten im Kreise Ihrer Liebsten geprägt sein.

    Ausblick auf 2024 – Gemeinsam Wohnträume Gestalten

    Für das kommende Jahr setzen wir uns das Ziel, gemeinsam mit Ihnen, unseren geschätzten Kunden, und unseren engagierten Mitarbeitern noch mehr Wohnträume zu gestalten. Wir freuen uns darauf, innovative Lösungen zu entwickeln, die perfekt zu Ihrem Lebensstil passen. Ihre Zufriedenheit bleibt unser Ansporn, und wir sind gespannt auf die gemeinsamen Projekte, die uns in 2024 erwarten.

    Herzlichen Dank für Ihre Treue und Ihr Vertrauen. Wir freuen uns darauf, auch im neuen Jahr gemeinsam mit Ihnen Bodenträume zu verwirklichen.

    Frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr!


    Mit herzlichen Grüßen,
    Ihr Team von Anhalt Parkett

     



    Zurück zur Übersicht


     

    10.11.2023 - Informatives

    parkettboden-wolken-himmel-raumlluft

    Die Luft, die wir atmen: Wie Parkettböden die Raumluftqualität verbessern

    Ein gesundes Zuhause beginnt mit sauberer Luft. Entdecken Sie, wie Parkettböden zur Verbesserung der Raumluftqualität beitragen.


    Die Raumluftqualität in unseren Häusern hat einen erheblichen Einfluss auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit. Eine bessere Luftqualität bedeutet weniger Allergene, Schadstoffe und eine insgesamt angenehmere Umgebung. In diesem Blogbeitrag werden wir darüber sprechen, wie Parkettböden dazu beitragen können, die Raumluftqualität in Ihrem Zuhause zu verbessern.

    1. Weniger Staub und Allergene

    Teppichböden neigen dazu, Staub, Schmutz und Allergene in ihren Fasern festzuhalten. Parkettböden hingegen sind glatt und leicht zu reinigen, was die Ansammlung von Staub und Allergenen minimiert. Dies ist besonders wichtig für Allergiker, da weniger Allergene in der Luft schweben.

    2. Einfache Reinigung

    Die Pflege von Parkettböden ist einfach. Ein Besen, ein Staubsauger oder ein feuchter Mopp reichen in der Regel aus, um den Boden sauber zu halten. Dadurch wird verhindert, dass sich Schmutz und Staub im Raum ausbreiten, was sich positiv auf die Luftqualität auswirkt.

    3. Weniger Schadstoffe

    Teppiche können Schadstoffe wie Formaldehyd und flüchtige organische Verbindungen (VOCs) ausdünsten, die in den verwendeten Materialien enthalten sind. Parkettböden sind in der Regel mit umweltfreundlichen und VOC-armen Finishmaterialien versiegelt, was die Ausdünstung von schädlichen Substanzen reduziert.

    4. Längere Haltbarkeit

    Teppiche neigen dazu, sich im Laufe der Zeit abzunutzen, was zu einer Ansammlung von Schmutz und Staub in den Fasern führt. Parkettböden sind langlebiger und halten oft Jahrzehnte, ohne nennenswerten Verschleiß. Dadurch wird die Luftqualität im Raum konstant gehalten.

    5. Einfache Entfernung von Flecken und Verschmutzungen

    Parkettböden sind widerstandsfähiger gegenüber Flecken und leichter zu reinigen als Teppiche. Das erleichtert die Beseitigung von Verschmutzungen und trägt dazu bei, die Raumluft sauber und gesund zu halten.

    Insgesamt können Parkettböden dazu beitragen, ein gesünderes Zuhause zu schaffen, indem sie die Raumluftqualität verbessern. Sie minimieren die Ansammlung von Staub, Allergenen und schädlichen Schadstoffen, was insbesondere für Allergiker und Menschen mit Atemwegsproblemen von Vorteil ist. Investieren Sie in Parkettböden, um die Qualität der Luft, die Sie atmen, zu steigern und ein gesünderes Lebensumfeld zu schaffen.

    Für weitere Informationen und um Parkettbodenoptionen zu erkunden, stehen Ihnen Fachleute in unserem Fachgeschäft und auch Online gerne zur Verfügung.
    Ihr Zuhause und Ihre Gesundheit werden es Ihnen danken!

     



    Zurück zur Übersicht


     

    10.10.2023 - Tipps & Hilfe

    Parkettpflege: Geölte vs. Lackierte Parkettböden - Unterschiede und Pflegehinweise

    Parkettböden sind nicht nur schön, sondern auch langlebig. Bei der Wahl eines Parkettbodens stehen in der Regel zwei Hauptoptionen zur Verfügung: geölte und lackierte Böden. Beide haben ihre eigenen Vor- und Nachteile und erfordern unterschiedliche Pflegeansätze. Hier erfahren Sie mehr über die Unterschiede und wie Sie diese Parkettarten pflegen können.


    parkett-geoelt-oelfleck-oeldose

    Foto: © Lukas Bast / #443284986 stock.adobe.com


    Geölte Parkettböden:
    Vorteile:
    - Natürlicher Look: Geölte Böden bewahren die natürliche Maserung und Farbe des Holzes, was zu einem warmen, authentischen Erscheinungsbild führt.
    - Reparierbarkeit: Kratzer und kleine Beschädigungen können leichter repariert werden, da nur die betroffene Stelle neu geölt werden muss.
    - Atmungsaktivität: Geölte Böden sind atmungsaktiver und können besser auf Feuchtigkeitsveränderungen im Raum reagieren.

    Nachteile:
    - Regelmäßige Wartung: Geölte Böden erfordern regelmäßige Nachölung, um ihre Beständigkeit gegen Verschleiß und Flecken zu gewährleisten.
    - Empfindlichkeit: Sie sind anfälliger für Flecken von Flüssigkeiten und erfordern schnelle Reinigung, um Schäden zu vermeiden.
    - Geringerer Schutz: Im Vergleich zu lackierten Böden bieten geölte Böden einen geringeren Schutz vor starkem Verschleiß.

    Pflege von geölten Parkettböden:
    - Trockenreinigung: Beginnen Sie mit der regelmäßigen Trockenreinigung, um Staub und Schmutz zu entfernen.
    - Feuchtreinigung: Wischen Sie den Boden mit warmem Wasser und einem speziellen Parkettbodenreiniger. Achten Sie darauf, dass das Tuch oder der Mopp nicht zu nass ist.
    - Nachölung: Geölte Böden sollten je nach Beanspruchung alle paar Jahre oder bei Bedarf nachgeölt werden. Verwenden Sie dafür ein für Ihren Boden geeignetes Parkettöl.




    parkett-wischmopp

    Foto: © Nico Vincentini / #634689339 stock.adobe.com


    Lackierte Parkettböden:

    Vorteile:
    - Langlebigkeit: Lackierte Böden sind widerstandsfähiger gegenüber Kratzern, Flecken und Abnutzung.
    - Geringere Wartung: Sie erfordern weniger regelmäßige Pflege und sind leichter zu reinigen.
    - Schutzschicht: Der Lack bildet eine schützende Barriere, die das Holz vor Feuchtigkeit und Schäden bewahrt.

    Nachteile:
    - Veränderter Look: Lackierte Böden können das natürliche Aussehen des Holzes verändern, da sie eine glänzende Oberfläche haben.
    - Reparaturaufwand: Wenn sie beschädigt werden, erfordern lackierte Böden oft eine komplette Neuversiegelung, was aufwändiger ist als die Reparatur von geölten Böden.
    - Weniger atmungsaktiv: Sie reagieren weniger flexibel auf Feuchtigkeitsänderungen im Raum.

    Pflege von lackierten Parkettböden:
    - Reinigung: Beginnen Sie mit der regelmäßigen Trockenreinigung und verwenden Sie warmes Wasser und einen speziellen Parkettbodenreiniger für die feuchte Reinigung.
    - Vermeiden von Beschädigungen: Lackierte Böden sind widerstandsfähiger, dennoch sollten Sie das Ziehen von schweren Möbeln vermeiden und Filzgleiter unter den Möbelfüßen verwenden.
    - Neuversiegelung: Wenn der Lack beschädigt ist, sollte eine Neuversiegelung von einem professionellen Bodeninstallateur durchgeführt werden.

    Die Wahl zwischen geölten und lackierten Parkettböden hängt von Ihren persönlichen Vorlieben und Ihrem Pflegeaufwand ab. Mit den richtigen Pflegehinweisen können Sie sicherstellen, dass Ihr Parkettboden über viele Jahre hinweg in bestem Zustand bleibt und seine natürliche Schönheit bewahrt. Achten Sie darauf, die spezifischen Anforderungen Ihres Bodens zu beachten und die geeigneten Reinigungs- und Pflegemittel zu verwenden.
     



    Zurück zur Übersicht


     


    10.09.2023 - Baustelle

    Exquisites Bauwerk Parkett im Neubau-Projekt: Ein Meisterwerk der Modernität
    neubau-haus-modern

    Berlin, die lebendige Metropole, die für ihre Architektur und wegweisenden Bauprojekte weltweit bekannt ist, hat erneut einen bahnbrechenden Schritt gemacht. Ein modernes Einfamilienhaus in einer der exklusivsten Wohnlagen Berlins setzt neue Maßstäbe für zeitgemäßes Wohnen. Eines der herausragenden Merkmale dieses beeindruckenden Neubauprojekts ist zweifellos das verlegte Bauwerk Parkett Studiopark 46 Eiche Farina in den Innenräumen.

    Die Wahl von Eiche Farina Parkett: Ein Meisterstück der Eleganz

    Die Entscheidung, Bauwerk Parkett für dieses Projekt zu verwenden, zeugt von einem hohen Anspruch an Qualität und Stil. Dieses Bauwerk Parkett ist bekannt für seine zeitlose Schönheit, seine Langlebigkeit und seinen natürlichen Charme. Die warmen, goldenen Farbtöne der Eiche Farina verleihen den Räumen ein Gefühl von Wärme und Eleganz, das perfekt zur modernen Ästhetik des Hauses passt.







    parkett-fliesen-übergang

    Präzise Verlegung für ein makelloses Erscheinungsbild

    Die herausragende Auswahl der Materialien und die meisterhafte Verlegung des Parketts sind in höchstem Maße bemerkenswert. Wir, als Anhaltparkett, sind einmal mehr außerordentlich stolz auf unser hochmotiviertes Team von Parkettlegerinnen und Parkettleger. Ihre unermüdliche Hingabe und ihr herausragendes handwerkliches Können haben einen entscheidenden Beitrag dazu geleistet, dass jedes einzelne Parkettstück präzise ausgerichtet und sorgfältig verlegt wurde. Ihr Engagement und ihre Fachkenntnisse haben dieses Parkett in den Räumlichkeiten zu einem regelrechten Kunstwerk gemacht.

    Ein modernes Einfamilienhaus für die Zukunft

    Der Neubau ist nicht nur ein Fest für die Augen, sondern auch ein Meisterwerk der modernen Architektur. Mit seinen großzügigen Räumen, den raumhohen Fenstern sowie der durchdachten Raumaufteilung bietet dieses Haus eine einladende Umgebung für modernes Familienleben. Die Verwendung von Eiche Farina Parkett in diesem Kontext verleiht dem Haus eine zeitlose Eleganz und schafft eine Verbindung zwischen modernem Design und traditioneller Handwerkskunst.


    Fazit: Bauwerk Studiopark 46 - Ein Glanzstück modernen Wohnens

    Das Bauwerk Studiopark 46 Eiche Farina Parkett ist zweifellos ein Meisterwerk der modernen sowie hochwertigen Materialwahl mit einer präzisen Verlegung des Parketts, die von den hervorragenden Verlegern geleitet wurde, und der exzellenten Wohnlage ist dieses Projekt ein lebendiges Beispiel für die Innovationskraft Berlins. Es steht symbolisch für die Verbindung von Tradition und Moderne, Qualität und Stil.

    Wir heißen unsere geschätzten Kunden herzlich willkommen, das exklusive Bauwerk Parkett auf unserer Webseite zu entdecken. Sie werden rasch erkennen, weshalb Bauwerk Parkett zu den Spitzenprodukten in der Parkettbranche zählt.

    Berlin Bauwerk Parkett Sicht aus Fenster

    Berlin Bauwerk Parkett Sicht aus Fenster auf Strasse

    Berlin Bauwerkparkett Flur mit Holzboden

     



    Zurück zur Übersicht




    10.08.2023 - Grundlegendes

    Alles, was Ihr über Parkett wissen solltet


    Heute möchte ich euch einen umfassenden Einblick in die faszinierende Welt des Parketts bieten.
    Parkett, ein zeitloser Klassiker, vermag mit seiner Wärme und Eleganz jeden Raum zu verzaubern. Doch was genau verbirgt sich hinter diesem begehrten Bodenbelag und aus welchem Grund erfreut er sich solch großer Beliebtheit? In diesem Beitrag tauchen wir etwas tiefer in die Vielfalt der Aspekte rund um Parkett ein – von seiner grundlegenden Struktur bis hin zur unerlässlichen Pflege, die ihm langanhaltende Schönheit verleiht.


    Was ist Parkett?

    Parkett ist ein Bodenbelag, der aus Holz besteht und oft in Wohnräumen, Büros und öffentlichen Gebäuden verwendet wird. Es zeichnet sich nicht nur durch seine natürliche Schönheit, Langlebigkeit und Vielseitigkeit aus, sondern trägt auch einen wichtigen Umweltaspekt in sich. Der Hauptbestandteil von Parkett ist Holz, ein erneuerbarer und nachhaltiger Rohstoff, der diesem Bodenbelag nicht nur seinen charakteristischen Charme verleiht, sondern auch zu einer umweltfreundlichen Wahl für Bodenbeläge macht.


    Verschiedene Parkettarten und -aufbauten:
    Es gibt verschiedene Arten von Parkett, die sich in ihrem Aufbau und Aussehen unterscheiden. Hier sind drei der gängigsten:

    1. Massivparkett
    Massivparkett, auch als Vollholzparkett bezeichnet, verkörpert eine zeitlose Eleganz und vermittelt ein Gefühl von Tradition. Dieser Bodenbelag besteht aus massiven Holzstücken, die in der Regel eine Dicke von 15-22 mm aufweisen. Die Holzstücke werden miteinander verklebt und oft in charakteristischen Mustern wie Fischgräte, Würfelmuster oder Schiffsboden verlegt. Diese Muster verleihen dem Raum eine edle Atmosphäre und sind gleichzeitig Ausdruck handwerklicher Kunstfertigkeit.

     

    Massivholz Parkett Aufbau


    Massivparkett hat viele einzigartige Eigenschaften, die es zu einem beliebten Bodenbelag machen:

    • Natürliche Schönheit und Wertigkeit:
    Massivparkett besteht aus echtem Holz, wodurch es eine einzigartige natürliche Schönheit besitzt. Die verschiedenen Holzarten bringen unterschiedliche Maserungen, Farben und Texturen mit sich, die dem Raum eine warme und ansprechende Atmosphäre verleihen. Zudem erhöht die Wertigkeit von Massivholz die allgemeine Qualität und den ästhetischen Reiz des Bodenbelags.
    • Langlebigkeit und Renovierbarkeit:
    Massivparkett ist für seine Langlebigkeit bekannt. Da es aus massiven Holzdielen besteht, kann es bei ordnungsgemäßer Pflege und regelmäßiger Wartung über Jahrzehnte hinweg halten. Ein großer Vorteil besteht darin, dass Massivparkett mehrmals abgeschliffen und neu versiegelt werden kann, um Kratzer, Abnutzungen und Verfärbungen zu entfernen. Dadurch bleibt der Boden frisch und wie neu.
    • Gesundheits- und Umweltaspekte:
    Massivparkett ist eine umweltfreundliche Wahl, da es aus natürlichen Rohstoffen hergestellt wird. Es strahlt keine schädlichen Gase oder Dämpfe aus, die die Luftqualität im Innenraum beeinträchtigen könnten. Darüber hinaus trägt das natürliche Holz dazu bei, ein angenehmes Raumklima zu schaffen, da es Feuchtigkeit regulieren kann. Dies kann sich positiv auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Bewohner auswirken.


    Allerdings gibt es auch einige Punkte zu beachten:
    • Empfindlichkeit gegenüber Feuchtigkeit und Temperatur:
    Massivparkett kann empfindlich auf Schwankungen in Feuchtigkeit und Temperatur reagieren. Bei zu hoher Luftfeuchtigkeit kann das Holz aufquellen, während bei zu geringer Luftfeuchtigkeit Schrumpfung auftreten kann. Diese Bewegungen können zu Rissen oder Verformungen führen, daher ist eine konstante Raumfeuchtigkeit wichtig, um solche Probleme zu minimieren.
    • Anfälligkeit für Kratzer und Abnutzung:
    Obwohl Massivparkett langlebig ist, ist es dennoch anfällig für Kratzer und Abnutzungserscheinungen, insbesondere in stark frequentierten Bereichen. Diese können im Laufe der Zeit auftreten, trotz regelmäßiger Pflege. Eine sorgfältige Verwendung von Möbelgleitern und Teppichen in stark beanspruchten Bereichen kann helfen, solche Schäden zu minimieren.
    • Kosten und Installationsaufwand:
    Massivparkett kann im Vergleich zu anderen Bodenbelägen wie Laminat oder Vinyl kostenintensiver sein. Nicht nur das Material selbst, sondern auch die Installation erfordert oft professionelle Expertise, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Der Installationsprozess kann länger dauern als bei anderen Bodenbelägen, da das Holz akklimatisiert und sorgfältig verlegt werden muss.

    Insgesamt ist Massivparkett eine Investition in zeitlose Eleganz und eine Verbindung zur handwerklichen Tradition. Die Wahl dieses Bodenbelags verleiht Ihrem Raum eine warme, natürliche Atmosphäre und bietet gleichzeitig die Möglichkeit, Ihre persönliche Note einzubringen.

    2. Mehrschichtparkett (Fertigparkett)

    Mehrschichtparkett, auch als Fertigparkett bekannt, repräsentiert die moderne Weiterentwicklung des traditionellen Massivparketts. Ein z.b. 3-Schicht-Parkett, ist eine moderne Variante von Parkettbodenbelägen, die aus drei verschiedenen Schichten besteht. Jede Schicht erfüllt eine spezifische Funktion, um eine optimale Kombination aus Stabilität, Ästhetik und Installationseffizienz zu gewährleisten.
    Hier ist eine Erklärung des Aufbaus eines 3-Schicht-Parketts:


    Massivholz Parkett Aufbau


    1. Nutzschicht (Oberflächenschicht):
    Die oberste Schicht, die Nutzschicht genannt wird, besteht aus Massivholz und bildet die sichtbare Oberfläche des Parketts. Sie kann aus verschiedenen Holzarten bestehen, die unterschiedliche Farben, Maserungen und Texturen aufweisen. Die Nutzschicht ist diejenige, die den optischen Charakter des Parketts bestimmt und die beim Betreten des Raums sichtbar ist.

    2. Trägerschicht (Mittellage):
    Die mittlere Schicht, die Trägerschicht oder Mittellage genannt wird, besteht aus meist weichem oder mittelhartem Holz, das in der Regel weniger teuer ist als die Nutzschicht. Diese Schicht dient dazu, die Stabilität des Parketts zu gewährleisten und Spannungen im Holz aufgrund von Feuchtigkeitsschwankungen zu minimieren. Sie verhindert, dass das Parkett sich zu stark ausdehnt oder zusammenzieht, was zu Verformungen oder Rissen führen könnte.

    3. Gegenzug (Unterschicht):
    Die unterste Schicht, auch Gegenzug oder Unterschicht genannt, besteht aus einem dünnen Furnier oder einer Schicht aus Holz, die quer zur Trägerschicht angeordnet ist. Diese Schicht dient hauptsächlich dazu, die Spannungen zwischen den anderen Schichten auszugleichen und die Stabilität des Parketts weiter zu erhöhen. Der Gegenzug hilft, Verwerfungen zu minimieren und die Form des Parketts zu erhalten.

    Der Aufbau eines 3-Schicht-Parketts ermöglicht eine höhere Stabilität und Widerstandsfähigkeit gegenüber Feuchtigkeitsschwankungen im Vergleich zu Massivparkett. Dies macht ihn besonders für Bereiche geeignet, in denen diese Faktoren eine Rolle spielen könnten, wie beispielsweise in Räumen mit Fußbodenheizung oder in Gebieten mit wechselndem Klima.

    Vorteile von Mehrschichtparkett:

    • Dank seiner mehrschichtigen Struktur ist Mehrschichtparkett weniger anfällig für Verformungen und Schäden durch Feuchtigkeit oder Temperaturschwankungen im Vergleich zu Massivparkett.
    • Mehrschichtparkett ist in einer breiten Palette von Holzarten, Farben und Oberflächenveredelungen erhältlich, sodass Sie den Bodenbelag genau nach Ihren Wünschen gestalten können.
    • Die meisten Mehrschichtparkettböden werden mit einfachen Verbindungssystemen geliefert, die eine schnelle und effiziente Installation ermöglichen, ohne dass spezielle Fachkenntnisse erforderlich sind.

    Nachteile von Mehrschichtparkett:
    • Während Mehrschichtparkett aufgrund seiner Nutzschicht aus Massivholz langlebig ist, kann die begrenzte Dicke der Nutzschicht die Anzahl der möglichen Renovierungen einschränken. Nach mehreren Schleifvorgängen könnte die Nutzschicht zu dünn werden, um erneut bearbeitet zu werden, was letztendlich die Lebensdauer des Bodenbelags begrenzen kann.
    • Einige Arten von Mehrschichtparkett müssen verklebt werden, um eine stabile und dauerhafte Verbindung zum Untergrund herzustellen. Dies kann die Installation komplizierter machen und erfordert die Verwendung geeigneter Klebstoffe. Zudem kann das Entfernen des Bodenbelags in der Zukunft aufgrund der Verklebung schwieriger sein.
    • Die Oberflächenveredelung von Mehrschichtparkett kann im Vergleich zu Massivparkett weniger widerstandsfähig gegenüber tiefen Kratzern oder Abnutzungen sein. Einige Versiegelungen oder Lackierungen könnten im Laufe der Zeit abgenutzt werden, insbesondere in stark beanspruchten Bereichen. Die Notwendigkeit, die Oberflächenveredelung zu erneuern oder zu reparieren, könnte anfallende Kosten und Unannehmlichkeiten verursachen.

    Es ist wichtig, diese potenziellen Nachteile bei der Entscheidung für Mehrschichtparkett in Betracht zu ziehen und sie mit den Vorteilen abzuwägen, um die richtige Wahl für Ihre spezifischen Bedürfnisse und Vorlieben zu treffen.
    Mehrschichtparkett bietet die perfekte Balance zwischen Tradition und Innovation und ist eine hervorragende Wahl für diejenigen, die die natürliche Schönheit von Holz in modernen Räumen genießen möchten. Seine Vielseitigkeit, Stabilität und einfache Pflege machen es zu einer erstklassigen Option für Wohnräume, Büros und öffentliche Gebäude.


    3. Industrieparkett

    Industrieparkett ist eine spezielle Art von Parkettbodenbelag, der für stark frequentierte Bereiche konzipiert ist, in denen eine hohe Belastbarkeit und Strapazierfähigkeit gefordert sind. Dieser Bodenbelag vereint die natürliche Schönheit von Holz mit der Robustheit industrieller Anforderungen, wodurch er sich ideal für kommerzielle, öffentliche und sportliche Umgebungen eignet.


    Industrieparkett Aufbau


    Der Aufbau von Industrieparkett ist anders als bei herkömmlichen Parkettarten. Hier sind einige der wichtigsten Merkmale:

    • Industrieparkett wird entweder verklebt, auf einem stabilen Netz fixiert oder auch mittels Tesafilm umwickelt geliefert und verlegt. Diese Herangehensweisen verleihen dem Parkett eine bemerkenswerte Stabilität, da sie sicherstellen, dass jede Lamelle sicher an ihrem Platz bleibt und zugleich den Druck, die Beanspruchung und die Bewegungen des Alltags standhält.
     
    • Der Hauptfokus bei Industrieparkett liegt auf seiner Strapazierfähigkeit. Dieser Bodenbelag kann hohen Verkehrsaufkommen, schweren Möbeln und sogar Sportaktivitäten standhalten, ohne dabei schnell Abnutzungserscheinungen zu zeigen.
    • Industrieparkett wird oft mit einer widerstandsfähigen Oberflächenveredelung ausgestattet, die Kratzern, Verschleiß und Feuchtigkeit standhält. Dies erleichtert die Reinigung und Pflege in stark beanspruchten Umgebungen.
    • Industrieparkett ist in verschiedenen Mustern und Farben erhältlich, um den ästhetischen Anforderungen verschiedener Räume gerecht zu werden. Beliebte Muster sind Schachbrettmuster, diagonale Muster und traditionelle geometrische Designs.

    Anwendungsgebiete:
    Industrieparkett wird aufgrund seiner Robustheit und Vielseitigkeit in einer Vielzahl von Umgebungen eingesetzt:
    • Sporthallen: Industrieparkett ist die bevorzugte Wahl für Sporthallen, in denen Sportarten wie Basketball, Volleyball und Tanz ausgeübt werden. Die gleichmäßige und langlebige Oberfläche bietet eine optimale Spielfläche und reduziert das Verletzungsrisiko.
    • Geschäfte und Einkaufszentren: In stark frequentierten Einkaufsbereichen ist Industrieparkett eine ideale Lösung, da er nicht nur gut aussieht, sondern auch den hohen Verkehr problemlos bewältigt.
    • Büros und öffentliche Gebäude: Industrieparkett kann in Eingangsbereichen, Fluren und anderen stark beanspruchten Bereichen von Büros und öffentlichen Gebäuden eingesetzt werden, um eine ansprechende und langlebige Bodenlösung zu schaffen.
    • Hotels und Restaurants: In Bereichen, in denen ein edles Erscheinungsbild mit der Notwendigkeit einer hohen Strapazierfähigkeit einhergeht, kann Industrieparkett die perfekte Wahl sein.
       

      Zurück zur Übersicht


      10.07.2023 - Baustelle

      Renovierung des Parkettbodens in der Berufsschule BbS Lutherstadt Wittenberg während der Ferienzeit

        Normalerweise nutzen wir die Ferienzeit, um uns zu entspannen und zu genießen. Doch manchmal erfordern bestimmte Projekte unsere Aufmerksamkeit. In diesem Sommer haben wir die Aufgabe, den Parkettboden in unserer Berufsschule in der Lutherstadt Wittenberg aufzuarbeiten. Mit Hilfe spezieller Schleifmaschinen und harter Arbeit war es uns möglich, den Boden zu erneuern und ihm sein ursprüngliches Aussehen zurückzugeben. In diesem Blogbeitrag möchte ich über unsere Erfahrungen bei dieser herausfordernden Aufgabe berichten.

      Schritt 1: Die Vorbereitung
      Wir haben den Boden gründlich gereinigt. Diese Phase erforderte Genauigkeit und Geduld, um sicherzustellen, dass der Untergrund frei von Staub und Schmutz war, bevor wir mit dem eigentlichen Schleifprozess begannen.


      parkett-schleifmaschieneSchritt 2: Der Schleifprozess

      Der Höhepunkt unserer Arbeit war der Einsatz der speziellen Schleifmaschinen. Mit unterschiedlichen Schleifstufen haben wir sorgfältig die alte Lackschicht entfernt und
      den Boden geglättet. Das Geräusch der Maschinen und der Geruch von geschliffenem Holz erfüllten den Raum und vermittelten uns das Gefühl von handwerklicher Arbeit.




      Schritt 3: Die Lackierung und Vollendung
      Nachdem der Boden geschliffen und geglättet war, war es Zeit, ihm eine neue Schutzschicht zu geben. Wir haben einen hochwertigen 2K-Lack ausgewählt, der die natürliche Schönheit des Holzes betont und gleichzeitig vor Abnutzung schützt. Mit Präzision und Liebe zum Detail haben wir den Lack aufgetragen und trocknen lassen. Das Ergebnis war beeindruckend. Der Parkettboden erstrahlte in einem warmen Glanz und verbreitete eine Atmosphäre von Eleganz und Stil.

      Fazit:
      Die Renovierung des Parkettbodens in unserer Berufsschule in der Lutherstadt war eine herausfordernde, aber lohnende Aufgabe. Durch den Einsatz spezieller Schleifmaschinen und eine sorgfältige Lackierung konnten wir den Boden in einen beeindruckenden Zustand versetzen. Es war ein Beweis dafür, dass selbst alte Böden mit den richtigen Werkzeugen und etwas Einsatz wieder in neuem Glanz erstrahlen können. Der Parkettboden wird nun wieder Schüler und Besucher mit seinem ansprechenden Aussehen beeindrucken.


       

      Wenn Sie das nächste Mal über einen abgenutzten Parkettboden stolpern, denken Sie daran, dass es Möglichkeiten gibt, ihn zu erneuern. Mit den richtigen Schritten und etwas harter Arbeit können wir selbst alte Böden wieder zum Leben erwecken. Die Renovierung während der Ferienzeit mag zwar eine Herausforderung sein, aber die Ergebnisse sind es wert.

      Also, lassen Sie uns gemeinsam die Schönheit der Bodenrenovierung entdecken und alten Böden neues Leben einhauchen!

       
      Zurück zur Übersicht


      06.06.2023 - Social Media

      Entdeckt unsere Arbeiten und Neuigkeiten - Folgt uns auf Instagram und Facebook für alles rund um den Boden.
       
      Wir freuen uns, euch unsere Instagram- und Facebook-Seiten vorzustellen! Mit diesen Plattformen möchten wir euch unsere faszinierenden Arbeiten, spannenden Neuigkeiten und unsere umfassende Parkett-News präsentieren. Taucht ein in unsere Welt des Bodenbelags und entdeckt die Vielfalt unserer Parkettlösungen!
      Unser Instagram-Account bietet euch eine visuelle Reise durch unsere Parkett-Arbeiten. Lasst euch von stilvollen Holzböden, elegantem Vinyl, strapazierfähigem Linoleum und natürlichen Korkböden begeistern. Hier teilen wir regelmäßig inspirierende Raumgestaltungen, praktische Tipps zur Pflege und Wartung von Parkettböden sowie Einblicke in unsere professionelle Verlegearbeit. Ihr werdet keine Neuigkeiten mehr verpassen und immer über unsere aktuellen Projekte, bevorstehende Events und spezielle Angebote informiert sein.
      Aber das ist noch nicht alles - auch auf Facebook sind wir präsent, um euch noch mehr zu bieten. Auf unserer Facebook-Seite findet ihr umfassende Informationen und Tipps rund um Bodenbeläge. Wir teilen Fachwissen über die verschiedenen Parkettarten, die richtige Auswahl für unterschiedliche Räume und Anforderungen sowie hilfreiche Empfehlungen für die richtige Pflege und Renovierung. Hier habt ihr die Möglichkeit, mit uns direkt in Kontakt zu treten, Fragen zu stellen und eure Erfahrungen mit anderen Parkett-Liebhabern zu teilen.
      Verpasst nicht die Chance, uns zu folgen und unsere faszinierenden Parkett-Arbeiten zu entdecken:
       
      Instagram: INSTAGRAM
      Facebook: FACEBOOK
       
      Folgt uns, um unsere neuesten Arbeiten zu bestaunen, von unseren Parkettlösungen inspiriert zu werden und stets über unsere aufregenden Neuigkeiten informiert zu sein. Egal ob Holz, Vinyl, Linoleum oder Kork - wir sind euer Ansprechpartner rund um den Boden! Wir freuen uns darauf, euch auf unseren Social-Media-Plattformen zu treffen und gemeinsam eine spannende Reise durch die faszinierende Welt des Parketts anzutreten!
       
      Euer Anhaltparkett-Team


      Instagram:                                                                                                      Facebook:
       


      Zurück zur Übersicht

      10.05.2023 - Baustelle

      Die Baumaßnahmen in Wittenberg sind in vollem Gange und es gibt viele aufregende Projekte, die derzeit von uns umgesetzt werden.

       

      Eines dieser Projekte ist das "Altersgerechte Wohnen am Stadthafen", das speziell für ältere Menschen konzipiert wurde, um ihnen ein komfortables und sicheres Leben zu ermöglichen. Es entstehen 18 barrierearme und komfortable Wohnungen, allesamt mit Balkon und Ausrichtung zur Elbe sowie mit geräumigem separatem Abstellraum. Hier verlegen wir ca. 2500 m² Kautschuk und Linoleum Boden.

      Ein weiteres interessantes Projekt ist der "Wohnkomplex am Stadthafen", der modernes und ansprechendes Wohnen mit Blick auf die Elbe bietet. Neben modernem und ansprechendem Wohnen zeichnet sich dieses Wohnprojekt durch einen atemberaubenden Blick auf die Elbe aus. Hier verlegen wir ca. 3500 m² Hochwertigen Parkettboden von der Firma Bauwerk.

      Das "K-Gebäude" ist ein weiteres Bauprojekt, das derzeit in Wittenberg realisiert wird. Hierbei handelt es sich um ein modernes und multifunktionales Verwaltungsgebäude. Hier verlegen wir ca. 700 m² Linoleum.
       

      anhaltparkett-baustelle-wittenberg-k-gebaeude
      anhaltparkett-auto-vor-k-gebaeude 

       
       

      Neben den den vorherigen Bauprojekten gibt es auch eine Vielzahl weiterer interessanter Vorhaben, die in der Region umgesetzt werden. Ein Beispiel hierfür sind die Wohnungen im "Puschkinpark", die in einer grünen Oase mitten in der Stadt entstehen. Hierbei wird besonderer Wert auf eine ansprechende Architektur und eine hohe Wohnqualität gelegt, um den Bewohnern ein attraktives Wohnumfeld zu bieten. Es entstehen 16 Wohnungen verschiedener Größe und Ausprägung. Hier verlegen wir ca. 1400 m² Parkettboden.

      anhaltparkett-banner-puschkinpark-wittenberg 


      Des Weiteren werden im Landkreis mehrere Kitas saniert, die den steigenden Bedarf an Betreuungsmöglichkeiten für Kinder decken sollen. Bei der Planung und Umsetzung dieser Bauprojekte liegt uns besonders am Herzen, dass eine kindgerechte Gestaltung sowie eine hohe Qualität und Langlebigkeit der Materialien gewährleistet sind. Dabei setzen wir bewusst auf umweltfreundliche und ökologische Materialien, um einen positiven Beitrag zur Nachhaltigkeit zu leisten.

      Für all unsere Bauprojekte legen wir großen Wert auf die Verwendung hochwertiger Materialien sowie eine sorgfältige und präzise Verarbeitung. Neben der Verlegung von Bodenbelägen realisierten wir auch Treppen mit passenden Bodenbelägen sowie der Montage von Sockelleisten im passendem Design. Auch für Podeste und Sauberlaufzonen haben wir außergewöhnliche Lösungen gefunden, um den Bewohnern und Kindern ein besonders angenehmes Lebensumfeld zu bieten.

      Wir sind stolz darauf, dass sowohl die Wittenberger Wohnungsverwalter als auch private Bauherren auf uns zählen und uns ihr Vertrauen schenken. Wir freuen uns darauf, auch in Zukunft an spannenden Bauprojekten mitzuwirken und die Region weiter zu gestalten.



    Zurück zur Übersicht